Wer ist der AStA/SprecherInnenrat überhaupt?

Der AStA/SprecherInnenrat (Allgemeiner Studierendenausschuss) vertritt die Interessen aller Studierenden innerhalb der Universität und gegenüber der Öffentlichkeit sowie deine Interessen gegenüber der Unileitung.

Der AStA/SprecherInnenrat besteht aus den 2 studentischen SenatorInnen, die dich in vielen Gremien der Universität vertreten, sowie aus 4 vom Studierendenparlament gewählten Mitgliedern. Weiterhin – und das ist eine Besonderheit unseres AStA/SprecherInnenrats, darf jede und jeder die/der Interesse hat bei uns natürlich jederzeit mitmachen. Du hast also ein Projekt, welches du toll findest und umsetzen möchtest, dann schau doch einfach mal in einer unserer Sitzungen vorbei.

Was macht der AStA/SprecherInnenrat?

Neben der Gremienarbeit beschäftigt sich der AStA/SprecherInnenrat natürlich auch mit vielen weiteren Themen und Projekten. Wir setzen uns auch dafür ein, dass das Semesterticket nicht zu teuer wird. Weiterhin beschäftigen wir uns in verschiedenen Arbeitskreisen mit Themen wie Nachhaltigkeit, der Hochschulwahl oder auch der LehrerInnenBildung.

Auch Landes- und Bundesweit sind wir für euch viel unterwegs, dabei sind wir im freien zusammenschluss von student*innenschaften (fzs), dem Bundesweiten Dachverband von Studierendenvertretungen, oder auch in der Landes-ASten-Konferenz Bayern (LAK-Bayern), ein Zusammenschluss aller bayerischen Studierendenvertretungen sehr aktiv vertreten und setzen uns stark für deine Interessen ein.