Hilfe! Das W-LAN streikt!

ERROR!!! THIS SITE CAN'T BE REACHED!

Mal wieder ein Problem mit eduroam? Im folgenden erklären wir Dir die Situation und sagen, was du tun kannst, um die Lage zu verbessern.

Ihr habt wahrscheinlich gemerkt, dass das W-LAN in letzter Zeit oft an seine Grenzen gekommen ist und es öfter zu Verbindungsproblemen kam.

Wir wollen euch dabei auf folgende Möglichkeiten hinweisen:

 Bei schlechter Netzverbindung im W-LAN „eduroam“ wechselt in das W-LAN „eduroam 5GHz“

 Ladet möglichst wenige Dateien herunter, die große Mengen an Speicher betreffen (z.B. hochauflösende Videos und auch keine 50GB großen PC-Spiele…)

WLAN statt Oh weh-LAN – Das kannst Du tun:

 Nehmt Rücksicht auf andere Studierende und meldet euch mit den Geräten vom W-LAN ab, die ihr gerade nicht verwendet. Insbesondere wollen wir hierbei auf Smartwatches hinweisen, die, laut den Fachleuten des Zentrums für Informationstechnik und Medienmanagement (ZIM), einen großen Beitrag zur Überlastung des W-LANs haben.

Ganz im Notfall meldet euch beim ZIM-Support oder wechselt euren Standort an der Uni.

Eine Erneuerung des W-LANs ist erst im Wintersemester 2018/2019 geplant, da diese sehr aufwendig ist und die Anschaffung von neuen Routern nicht ausreicht. Teilweise müssen dafür wohl Wände geöffnet und Verbindungen neu gelegt werden.